Erziehung fördern – Abenteuer erleben!

Unsere Ausflüge für Mensch und Hund...
Neben unseren Erziehungskursen bieten wir für Mensch-Hund-Teams spannende, aber auch lehrreiche Ausflüge.

Sei es im Stadtpark Norderstedt oder Hamburg, ein Spaziergang durch den Wald oder Feldmark, ein Ausflug in den Wildpark Eekolt oder Schwarze Berge, es ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Erziehung kann Spaß machen! Wir binden kleine Übungseinheiten in unsere Ausflüge ein, fördern die Beziehung zwischen Mensch und Hund und erleben gemeinsam mit Gleichgesinnten einen spannenden Ausflug.

Wir freuen uns auf dich und deinen Hund – auf ins tierische Abenteuer!

Unsere Ausflugsziele:

Spaziergang

Zusammen mit anderen macht es doppelt Spaß - Regelmäßig finden gemeinsame Spaziergänge statt.

Hast du und dein Hund Lust auf einen Spaziergang in Gesellschaft von anderen Menschen und ihren Hunden? Dann schließ dich unserem Spaziergang an. Spaß und Austausch mit Gleichgesinnten stehen dabei im Mittelpunkt.

Zudem kannst du gleichzeitig ein paar Erziehungsübungen mit deinem Hund durchführen und Fragen stellen. Dein Hund wird nicht nur gefordert, sondern lernt auch noch, sich mit anderen Hunden auseinander zu setzen.

Voraussetzung ist, dass dein Hund sozial verträglich ist.

Im Wildpark mit Hund: Lernzielkontrolle und Herausforderung

Die Anwesenheit von Wildtieren hat eine besondere Auswirkung auf das Verhalten der meisten Hunde. Wir bieten dir eine Gelegenheit, unter diesen Bedingungen bei fachlich Anleitung zu trainieren. Nebenbei erfährst du noch Interessantes über das Leben heimischer Wildtiere. Geeignet für alle Hunde mit gutem Grundgehorsam.

Inhalte:

Stadttraining – EKZ, Stadtpark, Ladenzeile etc.

Lernzielkontrolle und Herausforderung

Durch das Stadttraining begibst du und dein Hund dich in verschiedene Situationen in reizstarker Umgebung. Es ist den täglichen Anforderungen nachempfunden. Dazu gehört z.B. auch das gehen an lockerer Leine und die Orientierung des Hundes am Halter, denn nur so kann das Laufen in z.B. einer Menschenmenge für Hund und Halter angenehm sein.

Entweder bringt dein Hund für das Stadttraining schon eine gewisse Basis an Grundgehorsam mit oder es wird gekoppelt mit Einzeltraining. Die dort erzielten Lernerfolge werden dann in der Stadt gefestigt.